"Die Natur versteht gar keinen Spaß, sie ist immer wahr, immer ernst, immer strenge, sie hat immer recht, und die Fehler und Irrtümer sind immer des Menschen."
(Johann Wolfgang von Goethe 1749 - 1832)

"Die Natur ist die beste Führerin des Lebens."
(Marcus Tullius Cicero 106 - 43 v. Chr.)

"Die Natur ist schwach gegenüber dem Übel, nicht gegenüber dem Guten; denn die Lustempfindungen bewahren die Natur, die Schmerzen lösen sie auf."
(Epikur von Samos  341 - 271 v. Chr.)

"Warum ist das Meer der König aller Flüsse und Ströme? Weil es niedriger liegt als sie."
(Laotse  6. Jh. v. Chr.)

Natur